Neues
Infos
Trainerinfo
Tore Hochheideweg nach Trainingsende richtig deponieren: Hinweis
Nächste Spiele
Sa. 27.10. 16:00 Uhr
Uedemer TuS 1F i
So. 28.10. 17:15 Uhr
TV Schiefbahn 1M i
So. 28.10. 11:30 Uhr
VT Kempen 2F i
So. 28.10. 12:45 Uhr
SC Waldniel 1M i
So. 11.11. 15:30 Uhr
TV Aldekerk 4F i
So. 04.11. 15:00 Uhr
TV Aldekerk B2M i
So. 04.11. 11:15 Uhr
TV Aldekerk C3M i
Sa. 03.11. 14:00 Uhr
TuS Treudeutsch... i
So. 04.11. 11:15 Uhr
Osterather TV D1J i
So. 04.11. 12:40 Uhr
TSV Kaldenkirch... i

A-Jugend Mädels erringen erneut Titel im Ittertaler Freibad



Bei spätsommerlichen Temperaturen am letzten Ferienwochenende machten sich unsere Mädels auf zum 3ten Ittertaler Beachcup nach Solingen. Im letzten Jahr bei der Erstteilnahme im Damenturnier bis eischließlich Landesliga konnten unsere Mädels direkt den Titel erringen und gewannen unter anderem gegen Köln-Flittard. Warum ich gerade diese Mannschaft erwähne hat folgenden Hintergrund. Beiden Mannschaften lernten sich im Juni 2016 beim Turnier in Kerpen als Gegner kennen, als uns zum damals letzten Spiel in Kerpen die Spielerinnen ausgingen, halfen 3 Spielerinnen von Flittard spontan bei uns aus und wir gewannen das letzte Spiel gemeinsam. Zwei Monate trafen wir uns, wie oben erwähnt in Solingen wieder. Ein erfolgreiches Turnier aus unserer Sicht, nicht nur wegen den Titel, sondern vor allem, weil wir an dem Tag Freunde gefunden haben. Diese Mannschaftsfreundschaft hält nun schon über ein Jahr. Im Frühjahr besuchten uns die Kölner in Anrath und im Juli spielten wir bei Beachturnier in Flittard mit. Aber was hat es jetzt mit diesem Turnier in Solingen eigentlich zu tun?

Beide Mannschaften hatten zum damaligen Meldetermin für Solingen nicht genug Spielerinnen um separate Teams zu melden und so beschlossen die Trainer beider Mannschaften zusammen an den Start beim Ittertaler Beachcup zu gehen und so als Spielgemeinschaft anzutreten. Gesagt, getan, also trafen wir uns in Solingen und bestritten unsere Spiele gemeinsam. Leider klappte nicht auf Anhieb alles und wir durften im Spiel gegen MTV Köln direkt in den Shoot-out. Saubere Pässe und ein paar Drehungen weiter gewannen wir das Shoot-out verdient. Im zweiten Spiel gegen den Gastgeber aus Solingen verloren wir, aufgrund mangelnder Chancenverwertung, den ersten Satz. Im zweiten Satz hatten wir somit was gut zu machen. Nach schönen Ballstafetten, die mit einem Kempatrick oder mit einer Pirouette abgeschlossen wurden gewannen wir den zweiten Satz souverän. Also wieder Shoot-out. Auch diesen konnten wir als "SG Anrath/ Flittard", wie die Turnierleitung uns nun taufte, erfolgreich bestreiten und gewannen das zweite Spiel ebenfalls mit 2:1. Leider trat der letzte Gegner nicht mehr gegen uns an, wegen vorzeitiger Abreise. Wir wollten aber noch ein drittes Spiel spielen und forderten den Turniersieger der Damen heraus. Die Damen hatten aber kein Interesse. So spielten wir jeweils eine Halbzeit nochmals gegen MTV Köln und den WMTV. Am Ende waren wir als Spielgemeinschaft glücklicher Turniersieger.

Eine rundum gelungene Veranstaltung des WMTV mal wieder. Besonders bedanken möchte wir uns bei den Turnierorganisatoren, die die „SG Anrath/ Flittard“ erst ermöglichst haben und vielleicht sehen wir uns nächste Jahr wieder.

Am kommenden Samstag, den 09.09. findet nun unser erstes Heimspiel der neuen Saison in unserer Leineweberhalle statt. Anwurf ist um 16 Uhr. Wir würden uns über zahlreiche Zuschauer freuen.

Unter dem Motto: Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mir Respekt, aber gibt niemals auf, werden wir die kommende Saison bestreiten.
Termine
Fr. 26.10. 19:30 Uhr
JHV TV Anrath i
Josefshalle

Geschäftsstelle
Geschäftsstelle