Neues
Infos
Trainerinfo
Tore Hochheideweg nach Trainingsende richtig deponieren: Hinweis
Nächste Spiele
Sa. 27.10. 16:00 Uhr
Uedemer TuS 1F i
So. 28.10. 17:15 Uhr
TV Schiefbahn 1M i
So. 28.10. 11:30 Uhr
VT Kempen 2F i
So. 28.10. 12:45 Uhr
SC Waldniel 1M i
So. 11.11. 15:30 Uhr
TV Aldekerk 4F i
So. 04.11. 15:00 Uhr
TV Aldekerk B2M i
So. 04.11. 11:15 Uhr
TV Aldekerk C3M i
Sa. 03.11. 14:00 Uhr
TuS Treudeutsch... i
So. 04.11. 11:15 Uhr
Osterather TV D1J i
So. 04.11. 12:40 Uhr
TSV Kaldenkirch... i

Gelungenes Neujahrturnier der weibl. C-Jugend



Am ersten Sonntag im neuen Jahr fand dieses Jahr in unserer Leineweberhalle zum ersten Mal das TVA-Neujahrsturnier statt, welche in den kommenden Jahren zur Regelmäßigkeit werden soll. So ist angedacht, dass jedes Jahr eine andere Jugendmannschaft Gastgeber des Neujahrturniers wird. Im Premierenjahr war es nun unsere weibliche C-Jugend.

Gegen 12:00 Uhr trafen, bei milden Temperaturen und einigen Sonnenstrahlen, die Gäste aus Kempen, Wegberg und Solingen ein. Kurze Zeit später wurde das Turnier dann auch spielerisch eröffnet mit der Begegnung Wegberg gegen Solingen. Schnell zeigte sich das 3 der 4 startenden Mannschaften ungefähr ein Leistungsniveau besitzen sollten. So endete das erste Spiel mit einem Leistungsgerechten Unentschieden. Das zweite Spiel durften unsere Mädels dann gegen Kempen bestreiten, den Turnierfavorit (Oberliga) aus der Thomasstadt. Unsere Mädels kamen derbe mit 20:4 unter die Räder und erwachten noch nicht aus ihrem Winterschlaf. Die Spiele 3 und 4 des Turniers waren wieder etwas ausgeglichener. Trotz besserer Leistung verloren unsere Mädels auch ihr zweites Spiel. Diesmal aber nur knapp gegen Solingen. Kempen hatte Wegberg im Griff. Im 5. Spiel schlug Kempen nun auch Solingen und stand als Turniersieger fest. Jetzt sorgte das letzte Spiel Anrath gegen Wegberg noch für Spannung, da der 2 Platzierte noch nicht feststand. In einer insgesamt gut gefüllten Leineweberhalle wollten unsere Mädels zwar guten Gastgeber sein, was sie auch waren, dennoch wollten sie nicht ihr Heimturnier ohne Punkte und als Letzter beenden. So kam es zum Glück auch nicht. Nach einer Leistungssteigerung gegen Solingen legte die Anrather noch einmal paar Prozente mehr drauf und konnten am Ende knapp, aber verdient Wegberg niederkämpfen. Mit diesem Sieg spielten sich die Mädels noch auf den dritten Rang und schafften einen guten Abschluss ihres Heimturniers.

An dieser Stelle möchte ich mich nun noch bedanken für die tatkräftige Unterstützung der Eltern unsere Mädels ohne diese das Turnier gar nicht möglich gewesen wäre. An die Mütter die für das leibliche Wohl sorgten und auch an die Väter, die sich um Musik und die Zeitnahme kümmerten. Danke euch.

Schlussfazit: Ein rundum gelungenes Turnier mit positiven Rückmeldungen aus Solingen und Wegberg. So lud uns direkt nach Turnierende Solingen zur ihren alljährlich stattfindenden Freiluftturnier ein, das wird bereits 2013 besuchten. Und mit Wegberg wurde direkt über ein Freundschaftsspiel zu Beginn der neuen Saison nachgedacht. Also kurz um. Ein Turnier mit mehreren Siegern.
Termine
Fr. 26.10. 19:30 Uhr
JHV TV Anrath i
Josefshalle

Geschäftsstelle
Geschäftsstelle